VIDEO | Comisarul 9 (deutch)

comisarul

Guten Tag! Der Kapitän, pardon, der Kommissar ist zurück. Ich bin gerade, mit diesem Flugzeug, von AIR MOLDOVA INTERNATIONAL der 2000 er Jahre, in Palma de Mallorca gekommen. Das ist die Ortschaft, woher Victor und Viorel Topa, zusammen mi dem ganzen Clan, Palmas (Ohrfeigen) an Moldau gibt. Genießen Sie die Sendung! Asfalt de Mallorca. Der Rückkehr.

Das „Comisarul” Team ist nach Palma de Mallorca gefahren – einer der beliebtesten Reiseziele Europas. Sie werden verstanden haben, dass wir das nicht wegen Spaß und Urlaub gemacht haben, auch wenn die Strände auf der Insel fantastisch sind. Wir haben uns zu der Revolution und deren Sponsoren viele Sorgen gemacht und alle unsere Quellen haben uns auf dieselbe Seite gerichtet. Die Spuren moldauischer Revolution führen nicht nur nach Frankfurt, sondern auch nach Palma de Mallorca, zu Hause bei Victor Țopa, der die DA-Plattform verwaltet.

Diese Ente haben wir mit uns zur Mission genommen. Sie heißt sehr einfach: Andrusa. Genauso wie Andrusa, wenn Victor Topa es möchte, spielt die Ente mit.

Andrusa, was ist mit dir los, Andrusa? So…die Revolution ist zu Ende.

Also, zusammen mit der Ente Andrușa, dem Kameramann und mit einem guten Freund aus Belgien, dessen Identität wir nicht bekannt geben werden, sind wir nach Palma de Mallorca, Ortschaft Santa-Ponca, gefahren. Das ist das Paradies, anders kann man es nicht nennen.  

Von Palma de Mallorca bis zu Santa Ponca sind es ungefähr 25 Kilometer, das ist ungefähr eine Viertelstunde mit dem Auto. Genau so viel wie vom Frankfurter Flughafen bis Bad Homburg, wo Victor und Viorel Topa in Deutschland wohnen. Jetzt suchen wir das Haus derselben Personen. Diejenigen, die, zusammen mit Verwandten, die Revolution in Moldau steuern.

Jetzt sind wir in Santa Ponca, wo die schönen und reichen wohnen. Eine Wohnung hier kann bis zu drei Millionen Euro kosten. Eine Villa kostet mindestens 5,2 Millionen Euro. Victor Topa, der Verwandte von Andrei Nastase, der moldauische Revolutionär, hat nicht weniger für das Schmuckstück am Strand bezahlt.

Die Immobilienfirmen verkaufen die Häuser in der Region zu sehr hohen Preisen. Nur die reichsten Leute auf dieser Welt können sich dieses Luxus erlauben. Darunter der Vater der moldauischen Revolution, der Dieb, der Moldau in Armut gesetzt hat.

Zusammen mit dem Lucinschi-Clan, Filaten, Sturzen und Platonen… Es geht um Victor Țopa. Es war nicht schwer das Haus zu finden, für das er 5,2 Millionen Euro bezahlt hat: zu viele Leute, moldauische Politiker waren da. Aus dem Balkon dieses Hauses haben wir den Sohn von Topa gesehen – der Petru, der auf Facebook dieses Schmuckstück zeigte, das mit dem gestohlenen Geld von ASITO, AIR MOLDOVA, VOAIAJ INTERNAȚIONAL, BEM und andere zweifelhafte Geschäfte gekauft wurde.  

Das ist das Haus von Victor Topa, das 5,2 Millionen Euro gekostet hat. Jetzt sind hier seine Frau und drei von seinen 5 Kindern. Manchmal kommt hier auch Andrei Nastase vorbei. Die Zelte vom PMAN sind viel zu wenig bequem für ihn.

Nachdem man mit der Drohne über den Bereich geflogen ist, kann man erkennen, warum die Preise für diese Luxus-Immobilien so hoch sind, aber auch die Größe des gesammelten Reichtums durch systematischen und unersättlichen Diebstahl von Moldau. Sie werden sehr deutlich verstehen warum Vlad Filat sich nicht schämte, zuzugeben, dass er ein Freund von Victor Topa ist. Das Stehlen in der Sturza Regierung war kolossal.

Vlad Filat: Ich habe die Kommunikation mit einigen Personen nicht aufgegeben. Einschließlich mit Viorel Topa, obwohl sehr selten. Ich sehe hier nichts Schlechtes.

Das Luxushaus in der ersten Küstenreihen von SANTA PONCA diente auch als Schutz für Filat und für viele andere moldauische Politiker. Keine andere, sondern diese Villa war sein Schutz, zumindest bis er einen neuen Weg gefunden hat, um in Chisinau die Raider-Angriffe zu steuern. Hier hat die Plattform ihr Anfang gelegt und hier waren die Dividenden von Geldwäsche geteilt. Hier wurden die wertvollen Hinweise an Andrusa Nastase gegeben. Hier hat Vlad Filat die Dolea ausgehandelt, darunter die Untervalidierung von BEM. 

Die Mutter von Andrei Nastase war niemals in Palma de Mallorca. Das Haus aus Santa Ponca war immer für etwas anderes gedacht. Hier ist die Chrysanthemen-Revolution aus der Republik Moldau entstanden. Vlad Filat, Victor Topa und Andrei Nastase haben alles in Detail geplant. Und das alles in der Sonne liegend auf der Terrasse der Villa. Verstehen Sie jetzt wie zynisch es ist, dass die Leute im Winter draußen in der Kälte auf PMAN schlafen?

Jetzt interessiert mich wie Andrei uns zu überzeugen versucht, dass er wieder Opfer der Massen-Medien Angriffen sei und, dass aus seinen Flip-Flops kein Mallorca-Sand fließt. Wie wird er seiner Mutter erklären warum sie kein separates Zimmer in der Villa auf MALLORCA hat, obwohl sie hundert Tausend Euro auf ihren Konten hat und dutzende Wohnungen und Immobilien in Chisinau. Sie muss aber für ihre Operation Geld aus ihrer Rente sammeln und in ihrem bescheidenen Haus in Mândrești wohnen. Aber das ist das Problem des Sohnes, der sie so liebt.

Weil in Palma de Mallorca so viele Deutsche sind, gibt es hier sogar Verlage auf Deutsch. Victor Topa, der moldauische Millionär, liest wahrscheinlich eine andere Presse: Jurnal de Chisinau, zum Beispiel, den er von Anfang an finanziert hat. Andrusa Nastase bringt die Zeitung hierher, nach Palma.  

Die Informationen, die wir über die Besucher dieser Villa haben, könnten die politische Elite aus Chisinau in die Luft sprengen, so wie Vlad Filat sich ausdrückt. Zu viele haben hier Schutz gefunden und unterschiedliche Schemen mit dem Paten von Andrei Nastase, der Freund von Vlad Filat, verhandelt. Aber das kommt noch. Lassen Sie uns jetzt über das Haus sprechen – das ist ein Schutz für die ganze Țopa- Familie. Abgesehen von dem Zimmer von Victor und Ana Țopa, jeder der 5 Kinder hat sein eigenes Zimmer. Ein Zimmer ist für Andrușa reserviert, in einem anderen erholen sich die Diebe, Entschuldigung, die Gäste, die moldauischen Politiker. Es gibt ein Schwimmbad für alle und Liegen wo sie ihre habgierigen Körperchen erholen können. Sie sind ja so müde von der Arbeit, die sie für die Bevölkerung leisten.

Victor Topa hat eine Gewohnheit, von der sogar seine Freunde lachen. Er lässt seinen Kindern sagen, dass er der schlauste Moldauer ist und, dass die Republik Moldau keine schlauere Menschen „zur Welt gebracht hat“. Mit denselben Wörtern hat er wahrscheinlich auch Andrusa Nastase gelockt. Er kämpft jetzt in der Republik Moldau. Vielleicht hat Victor Topa recht: man soll sehr schlau sein, um von BEM, ASITO und AIR MOLDOVA zu stehlen und dafür keine Verantwortung zu tragen. Und später auch ein Haus in Wert von 5,2 Millionen Euro in Palma de Mallorca zu kaufen.

Ein Kilometer davon befindet sich ein anderer interessanter Ort. Es geht um Port Adriano, wo Victor Țopa seine Freunde bringt, seine Patenkinder und die Roboter der moldauischen Politik und zeigt sein eigenes Jacht. Der Luxus hier ist großartig. Auch für die Schwester von Viorel Țopa, die in Schemen von Geldwäsche mitmacht und die sich zusammen mit ihrem Mann Răzvan Paveliu, genau hier sich fotografieren lässt.

Port Adriano ist ein der luxuriöseren Plätze auf dieser Welt. Es befindet sich ein Kilometer entfern von Victor Topas Haus. Ein Haus, wo Andrei Nastase ein erwarteter Gast ist.

Andrușa, aber auch andere Gäste von Victor Țopa, machen auf dieser Insel Urlaub. Die Küche ist einfach göttlich hier. Das Geld ist ja kein Problem für die moldauischen Politiker. Das Geld haben diese Leute immer verdient: genauso wie die, die jetzt im Gefängnissen von Kiev sitzen.

Das Restaurant „CASA DEL MAR“. Eines der berühmtesten auf der Insel. Und sogar in der Region Santa Ponca. Manchmal kommt hierher die Topa Familie um eine leckere Paella zu essen.

Die einzigen, die niemals ein Zugang zu diesem Luxus haben werden, sind die Leute, die draußen protestieren, gesteuert durch Filat, Topa und Andrușa Năstase. Jeder hat sein eigenes Haus. Für einige ist das eine Villa, die 5,2 Millionen gekostet hat, für andere ist es ein Zelt. Das Kanonenfleischbraucht kein Luxus. Dieses Kanonenfleisch muss wählen gehen. Die anderen wohnen in Häusern aus Frankfurt, Mallorca, Schinoasa, Zentrum und in anderen Häusern von denen wir bestimmt erfahren werden.

Wir sind das Volk! Hat Andrei Nastase in der PMAN gerufen. Seine Gedanken aber waren in Palma de Mallorca, wo Victor Topa eine Villa besitzt.

You may also like

Kommentare sind geschlossen.

By