Jurnal schützt den Filat. Cheianu hat die Botschaft von Frankfurt mitgebracht. Țopas Anweisungen werden getreulich erfüllt!

Topa si prietenii

9064 Zeichen. Nur so viel enthält ein Artikel veröffentlicht von Jurnal.md. Ein Artikel über die Korruption in der Republik Moldau und Täuschung der Europäer. Harte Reaktion aus Berlin: “Republik Moldau – eine große Enttäuschung für die Europäer; Das ganze Wohlwollen ist verloren gegangen, EU hat verstanden, dass sie korrupte Elite unterstützt haben”.

Ein Artikel, wo wir FILATs Namen nicht finden können – Ministerpräsident entlassen wegen Korruption.

Warum meine ich, dass wir unbedingt diesen Namen in dem Artikel von Journal finden sollten?

Selbst aus einem einfachen Grund, dass in dem Interview von Topas Trust, dieser Name ist präsent. Darüber hinaus, ist als ein aussagekräftiges Beispiel der Enttäuschung der Europäer in der politischen Klasse in Chisinau. Weitere Beispiele gibt es nicht.
FILAT ZIAR

Die Journalistin Lina Grau realisierte das Interview mit Stefan Meister, Leiter des Programms innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP), spezialisiert in Mittel- und Osteuropa, Zentralasien und Russland, klagt über ernsthafte Probleme womit sich die Republik Moldau im europäischen Raum konfrontiert, dank solchen Leuten wie Vlad Filat.

Was macht Jurnal(TV-Sender)? Zieht ihn unter dem Schlag und zeigt die allgemeine Ansicht der Experten. Schön, nicht wahr? Gibt es noch Zweifel, dass Topas und Filat im selben Team spielen? Gibt es noch Zweifel, dass Cheianu gleichzeitig Topa und Filat schleimt?

Lass uns eine kurze “Ausrede- Sendung“ sehen. Aber Vorsicht:

Lass uns noch ein Bild sehen:
Topa si prietenii

Noch mehrere Bilder:

12

3 4 5

FOTO: 3, 4, 5 – 13:39 Filat, begleitet von Leibwächtern verlässt das gleiche Hotel, während Victor Topa bereits auf dem Rücksitz des Taxis sitzt.

6

Erinnern wir uns daran als Topas eine Aussage machten, nachdem die Medien veröffentlichten Informationen über ihr Treffen mit Filat in Frankfurt, aber bevor Moldova24 Bilder veröffentlichte: In letzter Zeit, um die öffentliche Aufmerksamkeit von wichtigen Fragen Moldau abzulenken – Milliarde Raub; der unterwürfige Justiz; ein Staat, der von einer Gruppe von politischen Verbrecher gefangen, die Unzufriedenheit der Bürger provozierten; Medienmonopol,an Vladimir Plahotniuc angeschlossen, ein Oligarch gesucht von Interpol, lösten einen beispiellosen Angriff auf unser Volk und beschuldigten uns aller Übel.

In diesem Zusammenhang, kommen auf unser Verantwortung und im Ernst, folgendes: wir Victor Topa und Viorel Topa, sind keine Verwandten, weder natürlich noch durch die Ehe.

Wir sind nicht beteiligt und wir haben keine Berührung mit der Entstehung und Etablierung der Bürgerplattform “Würde und Wahrheit”. Ich habe nicht finanziell unterstützt und werden auch nicht die Bürgerplattform “Würde und Wahrheit” finanzieren, einschließlich aus dem einfachen Grund, denn die Initiativgruppe sagte, dass sie keine Finanzierung annehmen und, dass sie alle Ausgaben vollständig übernehmen.

Seit fast 5 Jahren, waren wir gezwungen, die Republik Moldau zu verlassen, wir sind politisch Verfolgt und zwingend von der Gefangenschaft, versklavt an Vladimir Plahotniuc, der uns um Bank-Aktien brachte, insbesondere durch Aktiengeschäften, derjenige der von der Obergericht in London gefunden war als Endbegünstigte unsers Eigentums, gestohlen mit Hilfe raider Angriffen in den Jahren 2010-2011.

Wir bestätigen, dass im Moment unsere Akte an dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und in internationalen Gerichten sich befinden. Die Justiz in den Niederlanden beschlagnahmte, vor einem halben Jahr, auf die Vermögen von Vladimir Plahotniuc, über 70 Millionen Euro und bald beginnen gerichtliche Debatten über den Fall.

Daher zählen wir auf eine faire und unabhängige europäische Justiz und nicht auf die von der Republik Moldau, die völlig auf die Gnade des verbrecherischen Regimes Plahotniuc steht, mit stillschweigender Unterstützung, seiner politischen Partner von der Regierung oder der sogenannten Opposition.

Wir ankündigen mit voller Verantwortung, obwohl wir als Bürger unterstützen, jeder Protest gegen die beeinträchtigte politische Klasse, einschließlich der von Bürgerplattform “Würde und Wahrheit”, wie die Zehntausende und Hunderttausende von Menschen, wir haben endgültig beschlossen, weder jetzt noch in der Zukunft, an politische Aktivitäten teilzunehmen oder uns als Wahlbewerber zu kandidieren.

Nach Aussagen der Bürgerplattform “Würde und Wahrheit”, sie unterstreichen ständig informelle und parteifreie Status, mangelnde Teilhabe am politischen Machtteilung in Gegenwart und Zukunft.

So ist die Existenz eines politischen Interesses reine Spekulation und Unterstellung.

Im Zusammenhang mit der oben genannten, ich Viorel Topa betone, dass ich nie ein Geldgeber für Radio- oder Fernsehsender in der Republik Moldau war.

Auch ich, Victor Topa, habe immer nur das Projekt JOURNAL übernommen, im Gegensatz zu Mogul Plahotniuc, Master de facto von sieben Sender mit landesweitem Bedecken in der Republik Moldau, die meisten mit der Weiterverbreitung von der Russischen Föderation. Die Redaktionspolitik der Sender ist das exklusive Vorrecht der Redaktion, die ich ohne irgendeine Einmischung oder Interferenz akzeptiere.

Auf diese Weise informiere ich die Bürger der Republik Moldau, dass Jurnal, mein Seelenprojekt von Anfang an bis heute war und hat große Investitionen erfordert, nicht behebbar, während der Rundfunkmarkt in der Republik Moldau ernsthaft betroffen ist von dem unanständigen Wettbewerb, Piraterie, mangeln einer objektiven Messung, Werbemonopol usw.

Ich möchte betonen, dass JURNAL nicht als Ziel die Reflektion der Aktivität der Bürgerplattform “Würde und Wahrheit” gesetzt hat. Die Aktivität der Plattform, die vor kurzem gegründet wurde, bestätigt nur die Richtigkeit der redaktionellen Politik der JURNAL für die letzten fünf Jahren.

Es gäbe keinen Grund sich zu ärgern, wenn andere Fernseh- und Radiostationen, einschließlich die aus dem Medienimperium von Plahotniuc die richtige Widerspiegelung der Protestbewegung senden würden, eine Sache die nie passieren wird, und dass Jurnal die einzige Reflexionquelle der Bürgerproteste wahrnimmt. Deswegen ist Jurnal TV in der Tat, der populärsten und beliebtesten Fernsehsender in der Republik Moldau, dank seiner sachlichen Kritik bezüglich der korrupten politischen Klasse, der Staatsanwaltschaft und des Gerichtsystems.

Trotz aller Widrigkeiten, wird Jurnal TV immer noch die nationalen Interessen und die Interesse einzelner Bürger vertreten. Wir wenden uns auf diese Art und Weise an alle Unternehmen und treue Menschen, die unabhängigen Medien zu unterstützen im Hinblick auf den Aufbau eines demokratischen Staates und einer Gesellschaft, die auf echten europäischen Werten beruhen.

Victor Ţopa, Viorel Ţopa,

15 Juni 2015, Deutschland

PS: Es bleibt uns nichts anders übrig Cheianu zu glauben, dass er 5 Sekunden Zeit die Absicht hatte Jurnal zu verlassen und, dass er nicht nur wegen seines Gehalt nach Frankfurt reiste.

 

This post is also available in: Rumänisch, Englisch

You may also like

Kommentare sind geschlossen.

By