OBSERVATOR // Mit Gabriel Calin. JA, Vlad Filat, Teil 2

DA

Frankfurt am Main. Eine Stadt wo das Schicksal der Republik Moldau entschieden wird. Eine Stadt wohin Vlad Filat mit Jets hinfliegt. Eine Stadt wo über die Mediatrusts und die Bevölkerung aus Chisinau entschieden wird. Eine Märchenstadt mit moldauischen Helden.

Nachdem wir Informationen über den Flug von Filat am 01.04.2015 veröffentlicht haben, aber auch über das Treffen von Filat und die Tops, haben die DA Plattform und einige Massenmedien-Clowns den TV Sender MOLDOVA 24, Euronews, Observator und mich persönlich, Gabriel Calin, angegriffen. Der Millionär Topa und andere Mitglieder der DA Plattform schreiben auf den sozialen Netzwerken, dass diese Information Blödsinn sei. Diese Information sei deswegen da, um die Veranstaltung am 07. Juni zu verhindern. Moldova 24 hat andere Informationen zum Fall „Der erste April. Frankfurt“ bekommen.

Informationen, die alle zum Nachdenken bringen soll. All diejenigen, die gegen Oligarchisierung und für die Rückzahlung der Milliarde kämpfen. Das Team von Moldova 24 hat übrigens die gleichen Ziele. Wir wollen die Wahrheit erfahren, damit wir in einem Moment nicht von den Leuten verwaltet werden, die würdenlos handeln. Also, am 01.04., mit dem Flugzeug OK-XLS, der Jet 711712, ist Vlad Filat nach Frankfurt geflogen. Die Informationen können bei der Grenzpolizei überprüft werden. Nach unseren Informationen, hat Vlad Filat die Millionären Topa getroffen. Sie haben den Transfer von Jurnal TV an Vlad Filat besprochen. Außerdem, haben sie einiges über die DA Plattform gesprochen, die mithilfe von Nastase verwaltet wird. Derjenige, der mich am meisten angegriffen hat und mir empfohlen hat eine Psychiatrie zu besuchen, war der Anwalt Andrei Nastase. Es kann sein, dass er es gesagt hat, weil er Angst hat über die neue Information zu einer Reise.

Diesmal eine Reise, die er selbst gemacht hat. Seien Sie aufmerksam: am 27. März 2015 fliegt Andrei Nastase nach Bukarest. Das Problem ist, dass er am 02. April 2015 aus Frankfurt zurückfliegt. Das heißt, dass am ersten April, im Zeitraum in dem Vlad Filat in Frankfurt gewesen ist, war der Anwalt Nastase auch dabei. Zufällig oder nicht? Wir glauben, dass es nicht zufällig war, vor allem, weil man einen Anwalt für solche Transaktionen mit Jurnal braucht. Wahrscheinlich haben sie ihn auch gebraucht um Anweisungen bezüglich der DA Plattform zu geben. Anweisungen bei denen Filat auch dabei war.

Die Leute, die protestieren, dürfen die Wahrheit wissen. Und es wäre fair die Wahrheit zu sagen. Der Staat ist hier keine Hilfe. Es bleibt uns nichts anderes übrig als die Abgeordneten zu bieten die nötigen Anträge beim Zollamt und Fluggesellschaften zu stellen um Details über unsere Helden und deren Flüge zu erfahren. Und um den Prozess zu beschleunigen, sollen alle Leiter der DA Plattform eine Lügendetektor-Test bestehen und klare Antworten auf folgende Fragen geben:

  1. Gibt es Beziehungen zwischen der DA Plattform und den Millionären Topa?
  2. Haben sich die Leiter der DA Plattform in Frankfurt mit Vlad Filat und den Millionären Topa getroffen?
  3. Gab es eine Transaktion mit Jurnal Trust Media?
  4. Ist es wahr, dass die DA Plattform mit dem Gedanken gegründet wurde eine Partei daraus zu machen?
  5. Sind einige Leader der DA Plattform von Topa, anderen Personen oder Regierungen finanziert?

Beweisen Sie Würde und sagen Sie uns die Wahrheit, liebe DA Plattform Mitgieder! Der Lügendetektortest würde Klarheit schaffen und die Bevölkerung würde sicher sein, dass Sie sie nicht wie 2004 und 2009 verraten.

This post is also available in: Rumänisch, Englisch

You may also like

Kommentare sind geschlossen.

By